Blitzgrütze mit GLÜCK aus Himbeeren

Glücks Rezepte

Ein GLÜCKlicher Klassiker

  1. Dauer

    Zubereitung ca. 50min. 

    Wartezeit ca. 4h

  2. Kategorie

    süß

  3. Jahreszeit

    jede

  4. Sorte

    Himbeere

  5. Portionen

    4

Zutaten
 

  • 90 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 3 Eier (Größe S)
  • 1 EL GLÜCK Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rum
  • 1 TL Backpulver
  • 90 g Mehl
  • 200 g TK Beerenmischung
  • 4 EL GLÜCK Himbeer-Fruchtaufstrich
  • Fett und Mehl für die Form
Zubereitung

Für die Madeleines Butter schmelzen. Zucker, Eier, GLÜCK Honig, Salz und Rum verrühren. Backpulver und Mehl mischen und unter die Eimasse rühren. Butter unter
Rühren langsam zugießen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 4 Stunden ruhen lassen.

Die Mulden eines Madeleines-Blechs fetten und mit Mehl ausstreuen. Mulden je ca. ¾ mit Teig füllen. Im vorgeheiztem Backofen (200°C Ober-Unterhitze) ca. 10 Minuten
backen. Fertige Madeleines aus den Mulden lösen. Blech säubern und mit übrigem Teig weitere Madeleines backen.

Für die Grütze Beerenmischung auftauen. GLÜCK aus Himbeeren zugeben und unterheben. Nach Belieben noch mit Zucker oder Honig abschmecken. 

Grütze und Madeleines in GLÜCK-Gläsern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Dazu schmecken Vanilleis- oder Soße und natürlich geschlagene Sahne. 
Übrige Madeleines luftdicht verpacken und die nächsten ein bis zwei Tage verputzen. 

Guten Appetit!

Weitere Rezepte