alt text

Aprikose

Purer Genuss
Zurück zur Übersicht

Apriköstlich fein – die Aprikose

In anderen Gegenden der deutschsprachigen Welt wird die Aprikose auch Marille genannt. Das jedoch ist ein bisschen schade. Denn wie soll man diese apriköstlichsten aller Früchte, der wir nichts weiter beifügen als ein bisschen Gelierzucker und die wir dann durch ein sehr feines Sieb drücken, sonst nennen? Marillöstlich? Wir finden: Absolutes Apri-No-Go!

Aprikose
Aprikosen Fruchtaufstrich fein passiert

Hergestellt aus 70 g Früchten je 100 g Aufstrich.

Pures Glück aus extra vielen Früchten und ein bisschen Gelierzucker:

70% Aprikosen, Zucker, Zitronensaftkonzentrat, Geliermittel Pektin aus Äpfeln und Citrusfrüchten

Nährwerte je 100 g

Brennwert846 kJ (199 kcal)
Fett<0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,1 g
Kohlenhydrate47 g
davon Zucker 47 g
Eiweiß0,6 g
Salz0,02 g

Moment mal. Warum steht hier gar nichts von Allergenen oder Ähnlichem? Ganz einfach – weil du dir bei GLÜCK über so etwas überhaupt keine Sorgen machen musst. Kein Gluten, keine Allergene und vegan ist der Aufstrich auch noch. Also: Viel Spaß beim Schlemmen.

Weitere Informationen
Aprikose

Schon gewusst?

Lange Zeit hielt man Aprikosen in Europa für aphrodisierend – kein Wunder, Liebe geht schließlich durch den Magen. Ihr dürft euch jetzt küssen!
alt text

Aprikose

Purer Genuss
Zurück zur Übersicht
Aprikose
Aprikose