FAQ

Allgemein

Wo kann ich GLÜCK kaufen?    

Du findest unsere GLÜCK-Marmeladen und Honige in Supermärkten in ganz Deutschland, z.B. in vielen REWE-, Edeka- oder Globus-Märkten. Wenn du einen bestimmten Supermarkt in deiner Nähe suchst, schau doch mal auf unserem Shopfinder vorbei. Solltest du im Supermarkt deines Vertrauens dein Lieblings-GLÜCK nicht finden, sprich gern einmal die Marktleitung an und bitte darum, dass die Sorte bei der nächsten Bestellung berücksichtigt wird.

Warum hat das GLÜCK Glas kein Etikett? Schützt dieses nicht normalerweise vor Licht?  

Bei der Entwicklung unseres GLÜCK Glases haben wir besonderen Wert darauf gelegt, dass du unsere Marmeladen und Honige gut durch das Glas erkennen kannst. Darum haben wir uns für einen Direktdruck entschieden. So kannst du dir noch vor dem Kauf einen guten Eindruck über Farbe und Konsistenz deines GLÜCKs verschaffen. Außerdem möchten wir auf überflüssigen Verpackungsmüll in Form eines Papieretikettes verzichten. Wir empfehlen dir, deine GLÜCK Marmelade nach dem Kauf (auch ungeöffnet) kühl und dunkel, am besten im Kühlschrank zu lagern. 

Woran erkenne ich, dass mein GLÜCK Glas noch nicht geöffnet war?

Dein frisches, ungeöffnetes GLÜCK wird durch ein Vakuum haltbar gemacht. Öffnest du dein GLÜCK Glas zum ersten Mal, musst du ein wenig Kraft aufwenden und der Deckel öffnet sich mit einem knackenden Geräusch. Sobald dein GLÜCK Glas einmal geöffnet war, spürst du außerdem einen kleinen Knopf auf dem Deckel, den du variabel eindrücken kannst. Dieser ist vor dem ersten Öffnen noch nicht zu spüren.

Kann ich von euch leere Gläser bekommen?

Leider können wir dir keine leeren GLÜCK Gläser zur Verfügung stellen. Am besten schaust du im Supermarkt deines Vertrauens nach, ob du vielleicht eine unserer Sorten noch nicht probiert hast und dich neu eindecken kannst. 

Warum wirkt es so, als wäre das Glas "nur" halb voll, wenn ich dieses umdrehe?          

Bevor GLÜCK auf den Markt kam, haben wir Verbraucher*innen gefragt, was ihnen bei der Handhabung eines Glases besonders wichtig sei. Heraus kam, dass den Menschen eine weite Öffnung des Glases wichtig ist, durch die das Produkt einfach zu entnehmen ist und eine vollständige Entleerung einfach erfolgen kann. Diesem Wunsch sind wir nachgekommen. Daher ist der Deckel die breiteste Stelle des Glases und hat die größte Fläche. Wir können aber versichern: In jedem Glas ist die vorgegebene Menge enthalten (Bspw. Glück Erdbeere 230g).

Was ist das Besondere am GLÜCK Glas?

Das GLÜCK Glas weist unterschiedliche Qualitätsmerkmale auf. In der Handhabung ist das GLÜCK Glas sehr einfach. Es hat eine weite Öffnung, durch die die Marmelade einfach zu entnehmen ist und eine vollständige Entleerung einfach erfolgen kann. Darüber hinaus ist das Glas 100 % vegan, halal produziert, es enthält einen Altglasanteil von 60 %, durch den Direktdruck entfällt zusätzlicher Verpackungsmüll in Form eines Papieretiketts. Ein toller Aspekt ist auch, dass du das Glas super weiter nutzen kannst, nachdem du dein GLÜCK aufgegessen hast. Denn es eignet sich zum Aufbewahren von Salaten, Snacks und Kleinigkeiten, zum Basteln und sogar zum Backen, denn das Glas ist backofenfest. 

Wie entsorge ich mein GLÜCK Glas am besten?              

Bitte entsorge deine GLÜCK Gläser vollständig entleert in einem Altglascontainer. Leider kannst du das Glas nicht an uns zurück geben. Auch ein Pfandsystem ist, aufgrund der individuellen Bedruckung, nicht möglich. Unsere Gläser eignen sich übrigens auch besonders gut als Geschenk oder als Aufbewahrungsglas, sodass es hier einen tollen Zweitnutzen bietet. 

Woraus besteht der GLÜCK Deckel?     

Der GLÜCK Deckel besteht zu 98% aus Weißblech und Compound. Er ist selbstverständlich BPA frei!

GLÜCK Marmelade

Ist GLÜCK-Marmelade vegetarisch/vegan?      

Ja, sowohl unsere Marmeladen als auch unsere Verpackungen sind zu 100 % vegan.

Wie hoch ist der Fruchtgehalt? 

Der Fruchtgehalt all unserer GLÜCK Sorten liegt bei 70 g Früchten je 100 g und somit deutlich über dem Anteil, der in Konfitüren verwendet wird.  

Worin besteht der Unterschied zwischen GLÜCK und GLÜCK passiert?             

Mit unserer GLÜCK Marmelade bieten wir allen Frühstücksliebhaber*innen einen leckeren Genussmoment. In unserer klassischen Version sind kleine Stückchen enthalten. Mit GLÜCK passiert haben wir für alle Feingeister unter den Marmeladenliebhabern eine fein passierte Variante ohne Stückchen entwickelt. 

Warum gibt es keine gemischten Sorten GLÜCK (z.B. Pfirsich-Mango)?            

Mit unseren GLÜCK Marmeladen möchten wir dir einen puren Genussmoment bieten. Daher haben wir uns bei der Entwicklung unseres Sortimentes auf Sorten konzentriert, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Wusstest du zum Beispiel, dass die Sorten Erdbeere und Himbeere nach wie vor zu den beliebtesten Sorten im Marmeladen-Regal gehören? Wer auch mal etwas anderes probieren möchte, für den sind unsere Sorten Rhabarber oder Mango passiert vielleicht etwas. Da wir unser Sortiment stetig weiterentwickeln und optimieren, kannst du uns gern deine Wunschsorte mitteilen und wir nehmen sie als Anregung mit zu unseren Kolleg*innen aus der Produktentwicklung. 

Sind die Früchte in den GLÜCK-Marmeladen Bio?        

Für unsere GLÜCK Marmeladen verwenden wir ausschließlich besonders hochwertige Früchte. Dabei ist uns Transparenz über die Herkunft und Qualität unserer Früchte sehr wichtig. Dies können wir durch eine enge, langjährige Zusammenarbeit, regelmäßige Zertifizierungen und sorgfältige Kontrollen mit unseren Lieferanten sicherstellen. Es sind zwar keine offiziell deklarierten Bio-Früchte, dennoch weisen sie in allen Belangen nur beste Qualität auf.

Woher kommen die Früchte für GLÜCK?           

Wir verwenden ausschließlich Rohwaren und Früchte von verlässlichen Lieferanten, mit denen uns eine vertrauensvolle, zum Teil langjährige Partnerschaft verbindet. Die Hauptanbaugebiete der Früchte liegen in Europa (Südeuropa, Südosteuropa, Skandinavien). Weitere Bezugsquellen sind Kanada, Asien und Südafrika.

Warum unterscheiden sich die Angaben in der Zutatenliste und Nährwerttabelle?     

Der Fruchtgehalt all unserer GLÜCK-Sorten liegt bei 70 g Früchten je 100 g. Man könnte nun vermuten, dass sich die übrigen 30 g zum Großteil aus Zucker zusammensetzen. Ein Blick in die Nährwerttabelle verrät jedoch, dass meist ein wenig mehr Zucker enthalten ist als die besagten 30 g. Bei unserem Erdbeer-GLÜCK sind es zum Beispiel 49 g Zucker auf 100 g. Das liegt daran, dass sich der Zuckergehalt in der Nährwerttabelle aus mehreren Zuckerquellen speist und auch der fruchteigene Zucker der Erdbeere in die Nährwerttabelle einbezogen wird.

Warum ist die GLÜCK Marmelade nicht so lange haltbar wie Marmeladen anderer Anbieter?             

Bei unseren GLÜCK Marmeladen legen wir besonderen Wert auf beste Qualität und haben höchste Ansprüche an unser Produkt und dessen Geschmack. So bestehen sie aus besonders vielen Früchten (nämlich 70 g auf 100 g) und auf künstliche Konservierungs-, Farb- und Zusatzstoffe verzichten wir gänzlich. So erzielen wir den fruchtig-frischen GLÜCK Geschmack. Um allen GLÜCKs Käufer*innen diesen leckeren Geschmack zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschieden, das Mindesthaltbarkeitsdatum etwas enger zu fassen als normalerweise üblich. Falls du eine Beanstandung hast, nutze bitte dieses Kontaktformular. https://www.mein-glueck.de/kontaktformular/ 

Wie kann das Unternehmen sicherstellen, dass die Früchte nicht mit Pestiziden belastet sind?

Wir stellen durch eine sehr intensive Lieferantenauswahl und regelmäßige Laboruntersuchungen sicher, dass die rechtlichen Vorgaben hinsichtlich Rückständen eingehalten werden. All unsere Lieferanten sind von uns geprüft und durchlaufen stetig eine intensive Lieferantenauswahl und –bewertung. Darüber hinaus besuchen und auditieren wir viele unserer Lieferanten selbst. Wir prüfen selbstverständlich regelmäßig die Qualität aller eingesetzten Rohwaren und arbeiten mit renommierten Laboren zusammen, die uns die einwandfreie Qualität unserer Zutaten bestätigen. So stellen wir sicher, dass nur einwandfreie Zutaten für unsere Produkte verwendet werden.

Wie sollte ich meine GLÜCK Marmelade lagern?

Wir empfehlen dir, deine ungeöffnete GLÜCK Marmelade vor Licht zu schützen und kühl und trocken zu lagern. Nach dem Öffnen solltest du deine GLÜCK Marmelade im Kühlschrank aufbewahren. Zudem ist es am Besten, wenn du die Marmelade immer mit einem sauberen Löffel entnimmst und das Glas nach dem Gebrauch möglichst zügig wieder in den Kühlschrank räumst. Der Kontakt mit Fremdkörpern wie z.B. Krümeln, Händen o.ä. sollte vermieden werden, um Schimmelbildung vorzubeugen. 

Ich habe GLÜCK Erdbeere gekauft und Aprikose ist drin, kann das passieren? 

Mittlerweile kennen wir dieses Phänomen "falscher Inhalt" sehr gut, es hat mit den schönen, wertigen Gläsern zu tun. Viele unserer Kundinnen und Kunden verwenden das Glas sehr gern weiter und befüllen es mit selbstgemachter Marmelade oder anderen Leckereien. Ein Befüllen einer falschen Sorte bzw. eines falschen Inhalts können wir, aufgrund von unseren Kontrollen und Prozessabläufen, ausschließen. 

GLÜCK Honig

Ist GLÜCK Honig vegetarisch / vegan?  

Generell gilt Honig als vegetarisches Produkt, jedoch nicht als vegan. So verhält es sich natürlich auch mit unserem GLÜCK Honig.

Warum kristallisiert mein GLÜCK Honig?

Kristallisation ist ein natürlicher Vorgang, der durch Temperatur und im Honig natürlich vorkommende Kristallisationskeime beeinflusst wird. Dieser Prozess ist jedoch kein Qualitätsmangel und kann durch Erwärmung im lauwarmen Wasserbad reversiert werden. 

Wie sollte ich meinen GLÜCK Honig lagern?

Wir empfehlen dir, deinen GLÜCK Honig trocken und ohne direkte Sonneneinstrahlung bei Zimmertemperatur zu lagern.

Woher kommt der Honig von GLÜCK?

Wir beziehen unseren Honig hauptsächlich aus Süd- und Mittelamerika sowie Europa. Die Herkunftsgebiete können je nach Erntezeitraum variieren. Selbstverständlich beziehen wir keinen Honig aus China. Zudem kennen wir die Lieferanten unserer Honige zum Teil schon sehr lange und pflegen partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen. Jeder Honig kann zu seinem Ursprung (Imker) zurückverfolgt werden.

Sind die Honiglieferanten kontrolliert?

Alle unsere Lieferanten durchlaufen einen regelmäßigen Zulassungs- und Qualifizierungsprozess, der auch Lieferantenaudits vor Ort beinhaltet. Darüber hinaus sind viele unserer Lieferanten nach international anerkannten Qualitätsmanagement-Standards zertifiziert. 

Warum besteht der GLÜCK Honig aus einer Mischung unterschiedlicher Honige?

Wir mischen unsere Glück-Honige erntebedingt und aus Gründen des Geschmacks. Durch das Mischen kann eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleistet werden.

Wird der GLÜCK Honig aus gentechnisch veränderten Pollen gewonnen?   

Jede Rohwarencharge wird im Wareneingang beprobt. Neben einer Vielzahl von chemischen und mikroskopischen Analysen wird die Probe in einem GVO-Screening untersucht. Diese Methoden decken über 95 % aller weltweit registrierten und auch nicht in der EU zugelassenen GVOs ab. Jede Charge, die Pollen von nicht in der EU zugelassenen GVO-Pflanzen enthält, wird selbstverständlich als „nicht verkehrsfähig“ abgelehnt. Pollen aus in der EU zugelassenen GVO können in den Produkten vorhanden sein und sind entsprechend der geltenden Rechtsprechung gemäß der Verordnung 1829/2003/EG zulässig. Laut der Entscheidung in Brüssel vom 16.04.2014 wurde in der Honigverordnung (Richtlinie 2014/63/EU) klar gestellt, dass Pollen keine Zutat, sondern ein natürlicher Bestandteil von Honig sind. Eine Kennzeichnungspflicht besteht daher nicht, da der Anteil aller Pollen gemessen am Gesamtprodukt Honig unter 0,1% beträgt und somit als technisch unvermeidbar gilt.

Wie kann Göbber sicherstellen, dass der GLÜCK Honig nicht gestreckt ist?

Wir lassen jede Rohwarencharge durch unabhängige Labore analysieren und können dadurch bestätigen, dass dem Honig keine weiteren Zusätze zugefügt werden. In der Honigverordnung ist festgelegt, dass dem Honig keine Stoffe hinzugefügt oder entzogen werden dürfen.